Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Projekt „Lebensstark ernährt“ interessieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb ist das Einhalten der neuen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (nach DSGVO) für uns selbstverständlich. Nachfolgend werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten bei Ihrer Nutzung der Homepage zum Projekt sowie bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen erhoben werden und wie wir damit umgehen.

1. Verantwortlichkeit/Kontakt

Verantwortliche Stelle ist die ESG Institut für Ernährung, Sport und Gesundheitsmanagement GmbH, Frankenstr. 280, 45134 Essen, Deutschland. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: info@esg-gm.de.

2. Datenerfassung und -verarbeitung

Personenbezogene Daten sind Daten, die zum Zwecke der Identifizierung einer Person erhoben werden, dazu gehören z. B. Name, Nachname, E-Mailadresse und Anschrift. Diese Daten werden im Rahmen der Anmeldung zu Veranstaltungen im Anmeldeformular jedes Anmelders erhoben, gespeichert und verwendet. Die Erhebung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Sollten Sie sich nur zu informatorischen Zwecken auf unserer Seite befinden, werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

a) Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
b) Ihren Browsertyp,
c) die Browser-Einstellungen,
d) das verwendete Betriebssystem,
e) die von Ihnen zuletzt besuchte Seite,
f) die übertragene Datenmenge und den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.) sowie
g) Ihre IP-Adresse.

Alle von Ihnen erhobenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern Sie nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu geben oder wir durch einen gerichtlichen Beschluss oder eine behördliche Anordnung dazu verpflichtet sind.
Wünschen Sie, laut Anmeldeformular, weitere Informationen über die Knappschaft werden Ihre Kontaktdaten an die Knappschaft weitergegeben.

3. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können bereits erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. 

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung        

Sie können jederzeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Sie haben zudem ein Recht, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen. Wenden Sie sich mit einer E-Mail an info@esg-gm.de und wir kümmern uns darum.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen und den Zugriff durch unberechtigte Personen zu verhindern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der Betreuung der Server und der Plattform befasst sind. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über SSL-verschlüsselte Verbindungen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Verwendung von Cookies

Wir verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt werden. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Beurteilung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technischen fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt. 

8. Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

9. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern und Sie anschließend darüber zu informieren.


Stand: Mai 2018